Andrea Jürgens — Morgens Vor Dem Radio lyrics

Ich reib' mir den Schlaf aus den Augen
Und gдhne dem Tag ins Gesicht

Versuch meinen Kopf zu entstauben
Und zwing meinen Blick ins Tageslicht.

Und dann stellt ich das Radio an

Ich such' den Sender der Lachen kann
Und ganz langsam zieht frischer Wind
Durch's Gemьht und zьndet meine Gedanken an.

Und ich lach' in die Welt hinaus
Sogar der Lдrm vor der Haustьare macht mich froh

Denn mein Tag beginnt
Morgens vor dem Radio.

Montag
DaЯ ist ein Tag zum Vergessen

Den man liebend gerne verdrдngt.
Ich zieh die Decke bis ьber die Ohren

Doch dann weckt mich mein Hund
Der anders denkt.

Und dann...
Und ich lach...

Und dann...
Und ich lach...

Und ich lach...

Und dann...
Und ich lach...
Morgens vor dem Radio

Morgens vor dem Radio.
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/andrea-jrgens-morgens-vor-dem-radio-lyrics.html ]