Astor Willy — Lungharing (astorrotsa) lyrics

Ich weiss noch, es war Fruehling und die Sonne schien so schoen
Da habe ich auf unserm Gehweg etwas liegen sehn
Es schimmerte wie Silbergeld und funkelte mich an
Ich heb es auf und denk mir, dass man sich so taeuschen kann.
Lungaharing, Du farbenfroher Schleim
Du kunterbunte Glitschigkeit, Du Grossbazillenheim.
Lungaharing, ich muss Dir gestehn
Dass Heringe herumlungern, das wird nicht gern gesehn!
Die Tanzkapelle spielt in dem Kaffeehaus einen Walzer
Ploetzlich tut's I'm Brustkorb vom Bassisten einen Schnalzer
Es flutscht ein kleines Teilchen aus seinem Mund wie ein Gewehrschuss -
In den Pino Grigio - "Sag beim Auswurf leise Servus ..."
Lungaharing - des klingt jetzt nicht sehr fein
Und grad in dem Moment faellt mir ein schoeneres Wort ein:
Breckerlhuast'n - wohl auch nicht sehr beliebt,
Und keiner legt gross Wert darauf, dass Breckerlhuast'n gibt.
Wer fliegt gerne durch die Luft, Luft, ЦLuft
Das ist nur der gruene Schuft, Schuft, Schuft
Lungaharing, waechst I'm Dunkeln auf
Frueher oder spaeter holt sich jeder einen rauf
Lungaharing - Du farbenfroher Schleim
Du kunterbunte Glitschigkeit, Du Grossbazillenheim
Ich koennte, wenn ich wollte immer Luuungahaaaring speib'n!
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/astor-willy-lungharing-astorrotsa-lyrics.html ]