Die Fantastischen Vier — Millionen Legionen lyrics

Ich werde die Tests bestehen die mir das Leben stellt, weitergehnsuchen nach dem was mich am Leben hдlt. Bin damit nicht allein und wirdes nie mehr sein, weil mich zum ersten mal seit langer Zeit Verbundenheitbefreit bin ich soweit flieЯ in den Дther in den Kreis ohne Verrдter. FrьherSchьler streck ich mehr und mehr meine Fьhler nach dir aus, kommhierher.....komm hierher. Herzlich willkommen zuhaus.

Ich bin fьr dich da, nein ich bin wegen dir hier fьr uns beide is klar ham wirein Ziel im Visier, dann setz ich alles auf dich, mein SchweiЯ, mein Blut,meine Trдnen mein Mut bishin zu Trauer und Wut ich wird dir mein Lebengeben weil's nicht anders geht, forder dich heraus mein Einsatz steht unddu findest in mir mit was ich mich verbunden hab, einen Schatz den ichmein Leben lang gefunden hab und mit jedem Satz bittґich benьtz michund stьtz dich auf mich. Mit dem Wissen aller Weisen dieser Welt beschьtzich dich und wo ich bin stehn sie und wo ich bin gehen sie. Ich hab siehergebeten doch die wenigstens sehn sie. Erst wenn wir erwachen werdenwir zu Propheten um als Kinder dieser Erde unser Erbe anzutreten.

Und ich rufe alle Superhelden alle groЯen Meister alle Highlander alleKrieger alle guten Geister, alle Superfreaks und Auserwдhlten zu mir insHier ich hab Millionen Legionen hinter mir.

In den Wogen der Welt wдhlten wir die wildesten Wellen bis hin zuinnersten Quellen erlebten Lebenstromschnellen und machten uns bereit,wurden Wellenreiter ьber Zeit und blieben Wдchter der Wahrheit undSurfer des Sandwurms. Wir zwei waren die Augen des Sturms wurdenHerrscher der Schwingung und das als Nichtschwimmer, denn wir hattenes und halten es noch immer und auch du Baby warst schon immer meinkind wir waren Liebende die ab und zu vor Liebe blind umeinandertriebenund waren zu verschieden als das es hдtte jemals langweilig werdenkцnnen. Wir warn zwei echt gute Spinner absolute beginner denn wirhatten es und halten es noch immer streiften alle Ketten ab die sonst dieLeichtigkeit besiegen konnten fliegen ohne Flьgel fliegen.

Und heute rufst du alle Superhelden alle groЯen Meister alle Highlander alleKrieger alle guten Geister, alle Superfreaks und auserwдhlten und mich insHier du hast millionen Legionen hinter dir

Es war die nacht der Vampire in der Stadt der wilden Tiere sie zieh mich zusich wenn ich das Gleichgewicht verliere dann geh ich unter undverschmelz mit dieser Masse von mutanten alles Seelenlose Wanderer undderen Art Verwandten. Und ich ringe zum Himmel das die Stimmung hierumschwingt heb die Hдnde zu Gott oder wer immer da rumhдngt. Herrscheьber mein Leben dieser Trohn gehцrt mir denn ich wohn und regier hierund dann erheb ich meine Feder zum Schutz gegen den Schmerz der vomSchlachtfledt der Liebe zu mir rьberdringt. Obwohl es scheint als wenn hierjeder trьbe Lieder singt, wasch ich mich rein von dem Schleim und betreteneues land dieser Junge steht am Rand und mit nichts in der Hand ohneAngst in den Augen mit dem Rьcken zur Wand
Und dann ruft er alle Superhelden alle groЯen Meister alle Highlander alleKrieger alle guten Geister, alle Superfreaks und auserwдhlten und michund hat Millionen Legionen hinter sich.
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/die-fantastischen-vier-millionen-legionen-lyrics.html ]

Songwriters: BECK, MICHAEL/DUERR, THOMAS/RIEKE, ANDREAS
Millionen Legionen lyrics © EMI Music Publishing, Universal Music Publishing Group