Dorn — Anfang Ohne Ende lyrics

Freund! Wache, wache endlich auf
Blind geschlagen und falsch geliebt
Wurdest du von Feigen
Steh auf und lauf!
Auf Volk, Mensch und Fhrer du kannst nicht bauen
Keinem dieser Falschen darfst du trauen
Allein dein Weg du wirst gehen mssen
Glaub mir Freund, dich wird keiner vermissen
Leben kannst du nur allein
Verseucht der Mensch, niemals rein
Durch Geld und Macht. So soll es sein.
Jene Werte sind ihm lieb
Freund, scheint es doch, dass er schenkt und gibt
Doch es scheint nur dem Blinden und Dummen
Der dem Falschen immer und immer wieder vergibt
Nun Freund, es liegt an dir, welchen Weg du schreitest
Leicht der wahre, richtige wird niemals sein
Doch erhellen wird er deine Seele mit jedem Schritt
Kraft, Freude und Liebe du wirst finden auf diesem Ritt
Nur denk daran, das Falsche immer nach dem giert
Der ihnen trotzt, durch Ehre und Reinheit das Feige verliert
Stark, entschlossen und bereit zum Kampf du musst sein
Denn bald der goldene Schleier holt dich ein
Dann musst du kmpfen und gewinnen
Sonst wirst du Freund wieder Feind, wieder blind, wieder falsch
Und wirst niemals mehr rein
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/dorn-anfang-ohne-ende-lyrics.html ]