Fendrich Rainhard — Die Geisterbahn lyrics

Am letzen Schultag ganz egal,
Wie schlecht die Noten war'n
Is da Grovater mit mir in Prager g'fahrn
Erst hat er g'schimpft, dann hab I eahm versprochen
Dass I mi ab jetzt bemh'
Scho bin I g'sessn auf an Ringelsph

Mein Gott, was war des fr a Leb'n
I'm Himmel knnt's net besser sein
Es hat v Zuckerwatte geb'n
Weu ka Mutter war dabei
Die Krnung war dann jedes Jahr
A riesen Teddybr
Weil er der beste Schtze war beim Militr

Es war der schnste Tag I'm Jahr
So schn oft Weihnachten a war
I bin alles g'fahrn, nur ned Geisterbahn
Weu da war a Sensenmann mit ana Maskn wie der Tod
Der lockte ber's Mikrofon die Leut' heran:

"Gria euch Gott, I bien der Tod
Es gibt ned an, der mi ned kennt
Es gibt ka Sl, di ma entrinnt
I bin ned guat, I bin ned bs
I fhr di nur ins Paradies
Oder in'd Hll'
Wia's d'as halt verdienst. "

I wollt' scho sagn: "Jetzt wll i z'aus"
Da lacht der Grovater mi aus
Steht stramm und sagt: "Wie ma als Mann
Vor'm Tod nur Angst hab'n kann? "

"Was soll scho sei", hab I ma denkt
Und hab eahm scho mein Teddy geb'n
Steig ein in'd Geisterbahn
I wer's scho berleb'n
Die Tr geht auf - I hr an Schrei
Dann hab' I ma in d'Hosn g'macht
Es steigt a Toter aus'n Sarg
A Henker hebt sei Beil und lacht

Auf amoi gibt's an Riesenknall
Und an totalen Stromausfall
Dann hab I glaubt, dass I dafrier:
Dann steht der Tod mit aner Lampen hinter mir

"Gria di Gott, I bin der Tod
Unsre Stromversorgung spinnt
In bin der, der den Ausgang kennt
Gib ma dei Hand, du muat net rean
I hab doch alle Kinder gern
Dann hat er'd Masken obag'numm'n
Und er hat grinst:
"Damit's d'mi spter wieder kennst"

Der Grovater war kreidebleich
Er hat si groe Sorgen g'macht
Mei Hosen war zwar voll
Und trotzdem hab I wia a Hutschpferd g'lacht
Dann hab I g'sagt:
"Man glaubt es nicht
Opa du hast recht
Wia man als Mann
Vor'm Tod nur Angst hab'n kann"

"Gria euch Gott, I bien der Tod
Es gibt ned an, der mi ned kennt
Es gibt ka Sl, di ma entrinnt
I bin ned guat, I bin ned bs
I fhr di nur ins Paradies
Oder in'd Hll'
Wia's d'as halt verdienst
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/fendrich-rainhard-die-geisterbahn-lyrics.html ]