G. G. Anderson — Cheerio lyrics

Es gibt Trume
Die nie zu Ende gehn
Wenn ich die Liebe in Deinen Augen seh'.
Mrchen einer Sommernacht
Ist das wahr
Hab' ich gedacht
Als ich Dich traf
Als ich Dich traf!
Fremde Sterne zeigen uns den Weg zur Zrtlichkeit
Fremde Sterne fhren mich aus meiner Einsamkeit
Was da mit uns geschah
Bringt uns zwei dem Himmel nah.
Fremde Sterne zeigen mir den Weg zu Dir.
Ich umarme mit dir die ganze Welt
Trink auf das Glck
Das uns zwei zusammenhlt.
Hier in diesem Sonnenland
In dem ich tausend Wunder fand
Mit Dir allein
Mit Dir allein.
Fremde Sterne zeigen uns den Weg zur Zrtlichkeit
Fremde Sterne fhren mich aus meiner Einsamkeit
Was da mit uns geschah
Bringt uns zwei dem Himmel nah.
Fremde Sterne zeigen mir den Weg zu Dir.
Lieder klingen
Menschen singen
Sonnenuntergang
Tausend Lichter auf dem Meer und wir allein am Strand.
Fremde Sterne zeigen uns den Weg zur Zrtlichkeit
Fremde Sterne fhren mich aus meiner Einsamkeit
Was da mit uns geschah
Bringt uns zwei dem Himmel nah.
Fremde Sterne zeigen mir den Weg zu Dir.
Ohoo
Fremde Sterne zeigen mir den Weg zu Dir.
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/g-g-anderson-cheerio-lyrics.html ]

Songwriters: IAN ANDERSON
Cheerio lyrics © BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC