Georg Ringsgwandl — Gute Nacht, Die Damen lyrics

(Text und Musik: Ringsgwandl)

Gut Nacht, die Damen,
die Damen, gut Nacht.
Man hat getanzt und getraeumt
und ein bisschen gelacht.
Gut Nacht, die Damen,
es war wunderschoen,
nur der Mond sagt uns leis,
es ist Zeit zu gehn.
Bitte sei'n Sie nicht traurig,
wir sehen uns wieder,
morgen ist ein schoener Tag,
und Zeit fuer ein Schwaetzchen
bei Keks und einem Taesschen
Kaffe auf dem Kanapee.
Gut Nacht, die Damen,
ein letztes Nippen am Wein,
suesse Wehmut I'm Herzen,
doch der Abschied muss sein.
Es wartet draussen vor der Tuer
I'm Rolls Royce ein Kavalier,
der nimmt die feinen Damen gerne mit.
Ob Kaninchen oder Nerz,
er hat stets ein weiches Herz,
und laedt Sie auf ein Glaeschen zu sich ein.
So ein Abend wie heute,
lauter nette Leute,
dass es sowas ueberhaupt noch gibt!
Ein paar Mal Tschau, Tschues und Bussi,
zu Susi, John und Lucy,
und ab dann mit dem Mann, den man so liebt.
Gut Nacht, die Damen,
die Damen gut Nacht,
man hat getanzt und getraeumt,
und ein bisschen gelacht.
Gut Nacht, die Damen,
es war wunderschoen,
doch der Mond sagt uns leis,
es ist Zeit zu gehn.
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/georg-ringsgwandl-gute-nacht-die-damen-lyrics.html ]