Goethes Erben — VermiÃ?ter Traum lyrics

Das Wasser klar - befreit das Leben
Umschließt jetzt kalt - als Eis den Leib

Ein Puppenkind - in blassem Rot-Ton
Erstickt I'm Eis - wie Zuckerguß

Vermißter Traum - ich will jetzt tanzen
I'm kalten Bach - ganz regungslos
Vermißter Traum - will dich erträumen
Ein letztes Mal - mit mir /dir allein

So süß geträumt - doch ohne Freude
Niemals gesucht - und nie befreit

Es kämft allein - gegen Narben
Mit blauen Lippen - der Mund einst rot

Dem Glanz beraubt - ein kalter Körper
Die Zukunft friert - Pandora tanzt

Sie holt die Puppen - die Kinderkörper
Ein Weinen fehlt - die Augen blind

Vermißter Traum - ich will jetzt tanzen
I'm kalten Bach - ganz regungslos
Vermißter Traum - will dich erträumen
Ein letztes Mal - mit dir allein

Vermißter Traum - ich will jetzt tanzen
I'm kalten Bach - ganz regungslos
Vermißter Traum - will dich erträumen
Ein letztes Mal - mit dir allein

Kaputtgeliebt - zerstörte Seelen
Mißhandelt leer - so ohne Sinn

Leergeliebt - verstörte Träume
Es ist kein Mensch - der keinem fehlt.

Vermißter Traum - ich will jetzt tanzen
I'm kalten Bach - ganz regungslos
Vermißter Traum - will dich erträumen
Ein letztes Mal - mit dir allein

Vermißter Traum - höare auf zu atmen
Sieh den Ast - den Baum, den Wald
Vermißter Traum - will dich berühren
Ein letztes Mal - bin ich allein
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/goethes-erben-vermiter-traum-lyrics.html ]