Grabnebelfürsten — Leben Mit Der Angst lyrics

Leben mit der Angst, in der vollkommenen Illusion
Alles knnte so schn sein, wenn nur die Angst nicht wr
Es ist die Angst vor dem Tod, vor dem finalen Augenblick
Es geht nicht mehr zurck, doch Deine Angst ist unbegrndet, mein Kind
Denn wir streifen Hand in Hand durch das einst gelobte Land
Wir werden Brder sein, wir werden Schwestern sein
Und die Narben unseres Lebens werden sich schlieen
Der Atem bedeckt den Spiegel
Zart wallend ber dem verbotenen Glas
Ich sehe die Zge der Jahre
Ein alter Bahnhof, einer Ruine gleich
Der Nebel hlt Station
Die Haut sprenkelt sich in der Klte
MONOTONIE
Verdrngte Worte
Hin zum Ende der Zeit
Nachts flstert der Wald von Zukunft und Vergangenheit
So nah am Herzen, am Puls der Knige
Es ist die Wiege allen Stolzes, der ungekrnten Gotteskraft
Hier und da scherzen Engel mit Dmonen
Doch mein Geist durchdringt onen
Vielleicht bin ich nicht unsterblich, wohl bin ich schner als mein Leben
Ich bin Dein Licht in dunklen Chaosphren
Augen berhren sich ein allererstes Mal ...
Sei Du mein Licht in dunklen Chaosphren
Entflammte Krper, ekstatisch vereinigt
Rhythmus der Sinne, Blte der Zusammenkunft
Schmieg Dich an mein Leben
Erklr mir meine Gedanken
Wovon nhrt sich die Angst
Bist Du ihr in mir noch nicht begegnet ?
Ich will Dich mit in meinem Leben nehmen
Und fasst mich an die Angst, sag ihr, wir haben noch viel vor
TrauerSucht befllt die Herzen
Immer die falschen Herzen
Ahne ihre TrauerSucht
Bndelt ihre Welt
Mir bleibt der tgliche Wahnsinn
Ich find ja doch keine Ruhe
Was sich nachts wie im Sturm entfesselt verirrt sich im Dunst eines trben
Morgens
Mir bleibt der Blick ins Leere
Ich mchte nur
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/grabnebelfrsten-leben-mit-der-angst-lyrics.html ]