Herbert Grönemeyer — Kein Verlust lyrics

Hast lebenslдnglich gelauert
Auf Deinen groЯen Sprung
Hast mich vorne bedauert
Mich verleugnet hintenrum
In meiner schwдchsten Sekunde
Deinen Dolch nicht mehr versteckt

Hast auch zugetreten
Die Gelegenheit benutzt
Mitgefьhl geheuchelt
Mich runtergeputzt
Aus mir Kapital geschlagen
Fьr Deinen Vorteil verkauft

Erinnerungen hochgehalten
Auf mein Sentiment gebaut
Um mich gekьmmert nach Plan
Lдngst die Seiten getauschtmeine Karten verraten
Am anderen Tisch
Mich mit alten Zeiten geblendet
Dein linkes Spiel gespielt
Endlich nach Deinen Regeln
Dich wie der Kцnig gefьhlt
In Deinem Rausch ьbersehen
Fьr Dich warґs ґne Nummer zu groЯ

Hast meinen Freund gemimt
Dabei nur gelitten
Den Neid vergessen
Bei jedem neuen Tritt
Hast mich zum FraЯ vorgeworfen

Als ich schon lдngst nicht mehr stand
Hast meine Schwдche genossen
Dein endlicher Kampf
Dir ging es nur noch umґs Messen
Du bist kein Verlust

Fьr mich warst Du nie Gegner
Tausendprozentig vertraut Dir alles erzдhlt
Vor Dir Intimstes aufgetauthab Dich vielleicht zwanghaft mit ґnem Heiligenscheinversehґn hatte nie Probleme wer nimmt und wer gibtnie rivalisiert diese Sicherheit versiebtdas Leben ist hдrterhaben die Unschuld verlorґn

Dir auf die Zunge gebissendie Lippen verspanntvom Ehrgeiz zerrissennie was beim Namen genanntmich still erduldetimmer Haltung bewahrtauf Deine Gelegenheit gewartetsie sofort genutzt, knallhartDir gingґs nur noch umґs MessenDu bist kein Verlust
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/herbert-grnemeyer-kein-verlust-lyrics.html ]