Puhdys — Gigolo lyrics

Komm, Gigolo, Komm Mach Dich Fein
Die Tchter Deiner Fraun Sind Reif
Komm, Gigolo, Dich Holt Keiner Mehr Ein
Bist Doch Viel Zu Stark,
Um Ein Verlierer Zu Sein

Es Treibt Dich In Die Nacht
Brauchst Die Grostadtmelodie
Eisgrau Ist Dein Haar
Doch Der Nachtwind Macht Dich Frisch Wie Nie

Hast In All Den Jahren
Dir Deine Sinnlichkeit Bewahrt
Kein Mangel An Gefhl
Charmant, Cool, Smart, Apart

Komm, Gigolo...

Dein Herz-Ein Wildes Pferd
Springt Noch Wie Einst
Von Traum Zu Traum
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/puhdys-gigolo-lyrics.html ]