Relatives Menschsein — In Gedanken lyrics

Ewigkeit, dann Zeitlos
Schreie der Seele
Der Spiegel des Gedankensees
Die Wurzeln der Angst
Gedanken
Wirr und krank
Wirr und krank

Die Nacht wird zum Traum
Die Uhr der ersten Stunde schlдgt zum letzten Mal
Ich, ich handle nur I'm Wahnsinn!
I'm Sande verflossen, vom Winde verwischt
Ihr versteht nicht was ich Euch sage!
Was ihr sagt, werdet ihr nicht halten!

Gedanken
Wirr und krank
Wirr und krank
Wirr und krank

Zepter des Grauens
Schauderns die Melodie
Gnadenlos - das Schneetreiben
Die Schlinge - sie lacht

Gedanken
Wirr und krank
Wirr und krank
Wirr und krank
Wirr und krank
Wirr und krank
Wirr und krank
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/relatives-menschsein-in-gedanken-lyrics.html ]