Roger Whittaker — Fernweh lyrics

Oft habe ich auf Sand gebaut
Hab' mir nicht selten zu viel zugetraut
Doch wie man sieht ich lebe noch.
Oft war ich unbelehrbar blind
Bei tausend Trnen
Die milungen sind.
Und denke ich an die vergang'ne Zeit
Dann wei ich heut':
Ich hab' so viele Dinge falsch gemacht
Hab' das Beste gewollt und hab' mich
Dann doch um den Erfolg gebracht.
War ein Clown
Ein Phantast
Ein Spieler
Aber du warst immer da.
Ich hab' so viele Dinge falsch geseh'n
Und die Zeit rann mir durch die Finger
Doch mir konnte nichts gescheh'n
Denn der einzige Mensch
Der wirklich wichtig war
Den hielt ich fest fr's ganze Leben.
Trume der Jugend sind so schn
Obwohl sie selten in Erfllung geh'n.
Was hatte ich nicht alles vor.
Aber ich lernte irgendwann
Wie hart der Alltag oft entzaubern kann.
Nur gut
Da deine Liebe Jahr fr Jahr
Mein Anker war.
Ich hab' so viele Dinge falsch gemacht
Hab' das Beste gewollt und hab' mich
Dann doch um den Erfolg gebracht.
War ein Clown
Ein Phantast
Ein Spieler
Aber du warst immer da.
Ich hab' so viele Dinge falsch geseh'n
Und die Zeit rann mir durch die Finger
Doch mir konnte nichts gescheh'n
Denn der einzige Mensch
Der wirklich wichtig war
Den hielt ich fest fr's ganze Leben.
Und wenn ich uns beide seh'
Bin ich glcklich und gesteh'
Neben so vielen Dingen
Die ich falsch gemacht
Sind mir doch sehr viele gelungen.
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/roger-whittaker-fernweh-lyrics.html ]

Songwriters: MUNRO, NICK / KUNZE, MICHAEL
Fernweh lyrics © Universal Music Publishing Group