Roland Kaiser — Schach Matt lyrics

Ich war wie ein Wolf
Der die Beute fngt
Denn die Einsamkeit auf die Strae drngt.
Ich war ein Jger der Nacht.
Bis ich vor dir stand
Stand ich neben ihr
Meinen Lebenstraum trum' ich erst seit dir.
Ich war ein Jger der Nacht.
Ich will nie wieder ohne - ohne Gefhle
Ohne Gefhle zu geben
Nie wieder ohne
Nie wieder ohne
Nie wieder ohne dich leben.
Und ich liebe dich hab' ich nie gesagt
Und nach dem Namen hab' ich erst danach gefragt.
Ich war ein Jger der Nacht.
Bis du zu mir kamst
Kam ich nie zu mir
Und die Zrtlichkeit kenn' ich erst seit dir.
Ich war ein Jger der Nacht.
Ich will nie wieder ohne - ohne Gefhle
Ohne Gefhle zu geben
Nie wieder ohne
Nie wieder ohne
Nie wieder ohne dich leben.
Du liegst neben mir und wir schweigen nur
Einen Augenblick Liebe pur.
Ich will dich niemehr verlier'n.
Wir sind mehr als nur ein Gefhl auf Zeit
Jede Liebe will Ewigkeit.
Ich will dich niemehr verlier'n.
Ich will nie wieder ohne - ohne Gefhle
Ohne Gefhle zu geben
Nie wieder ohne
Nie wieder ohne
Nie wieder ohne dich leben.
Nie wieder ohne - ohne Gefhle
Ohne Gefhle zu geben
Nie wieder ohne
Nie wieder ohne
Nie wieder ohne dich leben.
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/roland-kaiser-schach-matt-lyrics.html ]