Stoppok — Tage Wie Dieser lyrics

Sein Kopf tat ihm noch von gestern weh
Er las die Zeitung in seinem Stammcafe
In der Stadt wollte er sich ein paar Socken besorgen
Naja dachte er das mach ich bermorgen

Alles war genau wie immer
Er hatte nicht den leisesten Schimmer

Ihre Lieblingsfarben waren blau und violett
Sie schlief gern lange und frhstckte I'm Bett
Sie dachte an eine Schlankheitskur
Da hrte sie den Brieftrger auf dem Flur

Das E-Werk schickte die zweite Mahnung
Auch sie hatte keine blasse Ahnung

Am Morgen sah alles vllig anders aus
Tage wie dieser hingen ihm zum Halse raus
Doch dann nderte sich an diesem Tag mit einem Schlag
Fur ihn die ganze Welt und eine Ewigkeit
War wieder mal vorbei

Sie stand vorm Supermarkt die Einkaufstte voll
Sie hatte mehr reingestopft als man soll
Der Henkel ri ab alles fiel auf den Boden
Kartoffeln Tomaten und Paprikaschoten

Sie stand zwischen all den Sachen
Und schwankte zwischen weinen und zwischen lachen

Er sah die Kartoffel die auf die Strae rollte
Berlegte sich noch ob er sie aufheben sollte
Er bckte sich und er wunderte sich sehr
Ein paar Tomaten kamen da noch hinterher

Er wollte noch unauffllig weitergehn
Zu spt sie hatte ihn schon gesehn

Am Morgen sah alles vllig anders aus...

Er war verlegen jemand lachte sehr laut
Und rief "Frulein der da, der hat was geklaut"
Er wurde knallrot fing an zu stammeln
Dann half er die Kartoffeln wieder aufzusammeln
Sie stopften sie in ihre Taschen rein
Und er lud sie um die Ecke zum Kaffee ein

Am Morgen sah alles vllig anders aus
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/stoppok-tage-wie-dieser-lyrics.html ]