Tomte — Insecuritate lyrics

Der tag an dem ich in die stadt kam
Und du warst nicht an meiner seite
"geb dir doch ein bichen mhe"
Dann wirds gehn , du wirst sehen!"
Sagtest du zu mir und ich hoffe, du
Wutest nicht was du da sagtest,
Denn so komisch kann doch
Wirklich niemand sein.
Du siehst gut aus, man siehts dir an
Du hast es weit gebracht!
Seit 5 Jahren halt ich mein herz
In kochendes wasser, doch es scheint
Nichts zu ntzen, denn so abgebrht
Bin ich noch lange nicht. weichgekocht!
Wie schn wre es zu warten, das irgendwann
Mal was passiert.
Am deich zu liegen und zu gehen, wie die
Sonne die nordsee berhrt.
Die arme zu ffnen un alles zu umrarmen was einem gefallt
Ich fhle mich wie in alter hund
Ich habe lange nicht gebellt.!
Die insecuritate hat meinen zuversichtlichen bruder erschossen
Wohin willst du heute noch gehen?
Was willst du heute noch verstehen?
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/tomte-insecuritate-lyrics.html ]