Totenmond — Vaterland lyrics

Nieder stieg er zu den Brettern
Laut und krдnklich war ihr Flehn
Einsam schwelt voll what der Retter
Und sein Wille brach die Seelen
Heimatrausch hoch liebstes Spiel
Jeder friЯt aus seiner Hand
Stolz - treibt das Wort zum Ziel
Klдglich schweigt das Vaterland
Vaterland Vaterland
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/totenmond-vaterland-lyrics.html ]