Wohlstandskinder — Das Blaue Kleid lyrics

Keine blumen im haar
Wie im traum, aber nicht müde
Keine hippie-attitüde
Nur des lebens klar
Und bewußt
Was es heißt, wenn man weiter gehen muß
Ihr abschiedskuß schmeckte bitter
Jetzt frag ich mich erneut, mit großer wahrscheinlichkeit
Literweise intus - auf die gute alte zeit,
Ob es eigentlich wahr ist, das gerücht, dass sie noch lebt
Ich hab ein foto aus den jahren übers bett geklebt

Das blaue kleid stand ihr mal so gut
Sie trug das blaue kleid als symbol für ihren lebensmut

Darauf steht sie im gras
Und lächelt ziemlich blöde
Ich glaub sie sagt mir was - was immer sie auch will...
Doch voller optimismus in die neue welt
Ihr verlangen scheinbar endlos und ihr durst noch nicht gestillt
Der regen fällt
Wir lebten kurz und viel zu gut
Das bißchen blut in meinen ader ist ihr
Diese schwäche für romantik schon immer mir

Das blaue kleid stand ihr mal so gut
Als symbol für ihren lebensmut
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/wohlstandskinder-das-blaue-kleid-lyrics.html ]