Yvonne Catterfeld — Niemand Sonst lyrics

Warum soll ich dir versprechen
Wovon ich morgen nichts versteh
Warum reden ber liebe (warum jetzt schon reden)
Bevor ich weit wohin es geht - wohin du morgen gehst
Warum soll ich dich belgen
Bevor ich dir die wahrheit sag
Du bist schn, du bist klug
Doch vielleicht haben wir morgen schon genug
Aber jetzt sind wir hier
Und niemand sonst auer uns kann es sehen
Niemand sonst auer uns es verstehen
Und niemand sonst auer uns kann es sehen
Fr niemand sonst bleibt die welt einfach stehen
Vielleicht werd ich dich verletzen
Es ist das letzte was ich will
Weinst du mir, wein ich dir (hinterher)
Wir werden sehen was passiert
Wenn es passiert
Aber jetzt sind wir hier
Und niemand sonst auer uns kann es sehen
Niemand sonst auer uns es verstehen
Und niemand sonst auer uns kann es sehen
Fr niemand sonst bleibt die welt einfach stehen
Jeder tag kann unser letzte sein
Niemand kann die zukunft lenken
Es ist viel zu schn bei dir zu sein
Als an morgen zu denken
Und niemand sonst......
[ Lyrics from: http://www.lyricsty.com/yvonne-catterfeld-niemand-sonst-lyrics.html ]

Songwriters: GOETZ SYDOW VON, GOETZ VON SYDOW, RALF HILDENBEUTEL
Niemand Sonst lyrics © Universal Music Publishing Group